assemble ART
Herzlich willkommen bei assemble ART

Zitat des Monats Juni 2014

"Wrdlbrmpfd"

Karl Valentin in Der Radfahrer

assemble ART-Newsletter

Wenn ihr über unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden gehalten werden wollt, dann schickt uns eine Mail mit dem Betreff "Newsletter" an info@assembleart.com und ihr erhaltet den assemble ART - Newsletter.

Donnerstag, 02.10.2014

Lesus Christus - Die Kieler Slamlesebühne

Location: Roter Salon/Pumpe (Haßstr. 22, Kiel)Moderation: Stefan SchwarckMit: Lesus Christus und Hinnerk Köhn aus KielEinlass: 19:30Beginn: 20:00Eintritt: 5,-

Lesus Christus, die Kieler Lesebühne aus de Slamszene startet neu durch. Monatlich tritt die neue Besetzung mit neuen Texten und wechselnden Gästen an.

Die neue Stammbesetzung:
Torsten Wolff - SH-Champion 2013 und Finalist der deutschsprachigen meisterschaften des Poetry Slams.

Stefan Schwarck - Mehrfacher Finalist der Landesmeisterschaften SH. Lyrik und Prosa, nachdenklich und böse.

Helge Albrecht - Er gewann unter anderem den Platt Slam in Berlin und war Teilnehmer bei den Landesmeisterschaften SH und bei den deutschsprachigen Meisterschaften.

Michel Kühn - War bei den deutschsprachigen U20-meisterschaften dabei, zog vor eine Weile von Siegen nach Kiel und rockt nun dort die Bühnen.

Björn Katzur - Tausendsassa aus Kiel, Radioshows, Krimidinner, Clown bei Kindergeburtstagen, Standup und Literatur. Ebenfalls Finalist der SH-Meisterschaften.

Björn Högsdal - Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften, Veröffentlichungen bei der Titanic, Carlsen, satyr und Lektora. TV- und Radioauftritte.

Special Guest: Hinnerk Köhn

Jeden Monat, immer am ersten Donnerstag des Moants präsentiert assemble ART in entspannter Atmosphäre Slampoetry, literarisches Kabarett, Kurzgeschichten und Liedermaching aus eigener Aufzucht - erzeugt von freilaufenden Autoren und gefüttert mit den Absurditäten des Alltags. Poetisches und Prosaisches, Komisches und Kurioses, Tragisches und Temperamentvolles wird expressiv auf die Bühne gebracht.

Eine Lesebühne ist eine Format, bei der ein festes Autorenensemble, ergänzt durch je einen Gast, monatlich am gleichen Ort selbstverfasste Texte zum besten gibt. Im Gegensatz zum Poetry Slam findet kein Wettbewerb statt und auch andere Regeln des Slams werden gebrochen: Es gibt kein festes Zeitlimit für einen Text und es darf auch mal musiziert werden.

Location: Roter Salon/Pumpe (Haßstr. 22, Kiel)
Moderation: Stefan Schwarck
Mit: Lesus Christus und Hinnerk Köhn aus Kiel
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: 5,-

Freitag, 03.10.2014

1. Poetry Slam Rendsburg

Location: RendsburgModeration: Björn KatzurMit: Quinn Christiansen, Laura Funke, Michel Kühn, Jan Wilhelm SchundEinlass: 19:30Beginn: 20:00Eintritt: 6,-
Pic: Uwe Lehmann

Poetry Slam bietet Slampoeten und Autoren eine Plattform um mit- und gegeneinander um die Gunst des Publikums zu kämpfen. Teilnehmen kann jeder, in sechs Minuten pro Runde fast alles erlaubt. Nur selbstgeschrieben müssen die Texte sein.

Poetry Slam ist Spiel mit der Sprache. Ob Lyrik, Rap, Freestyle, Poesie oder Geschichten, alles ist Slam Poetry, wenn es gesprochen und performt wird. Schreibende tragen ihre Texte vor und kämpfen so um die Gunst des Publikums.

Der Poetry Slam gibt Menschen die Möglichkeit ihr verborgenes Talent zum Vorschein kommen zu lassen – und wird auch die, die sich erstmals nicht zugetraut haben, dichterisches Können in sich zu tragen, durch etwas Hilfe von unseren Profis vielleicht aus der Reserve locken. Mitmachen lohnt sich!

Poetry Slams sind moderne Dichterwettkämpfe, wie es sie ganz ähnlich schon im alten Griechenland und im Mittelalter gab. Auf den Poetry Slam-Bühnen sieht man gelebte Literatur, Texte, die von den Dichtern selbst geschrieben und oft sogar auswendig performt werden. Das Publikum entscheidet dann per Applaus über den besten Dichter des Abends. Inzwischen werden Poetry Slams sogar im Fernsehen übertragen.

Location: Rendsburg
Moderation: Björn Katzur
Mit: Quinn Christiansen, Laura Funke, Michel Kühn, Jan Wilhelm Schund
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: 6,-

Donnerstag, 09.10.2014

Der Original Kieler Poetry Slam

Location: Roter Salon/Pumpe (Haßstr. 22, Kiel)Moderation: Björn HögsdalMit: Nhi Pingvin Leonie Warnke Mona Harry Björn Katzur Arne Poeck Jan Windisch Torsten WolffEinlass: 19:30Beginn: 20:00Eintritt: 6,-

Der Original Kieler Poetry Slam im Roten Salon der Pumpe. Neue Saison, neue Slams. Und es gilt noch immer: Dein Wort zählt!

Wer Lust auf Texte abseits von Wasserglaslesungen hat, ist willkommen.

Der älteste Poetry Slam Schleswig-Holsteins findet monatlich am 2. Donnerstag statt mit den Stars der deutschsprachigen und internationalen Szene und den Hochkarätern des Nordens.

Location: Roter Salon/Pumpe (Haßstr. 22, Kiel)
Moderation: Björn Högsdal
Mit: Nhi Pingvin Leonie Warnke Mona Harry Björn Katzur Arne Poeck Jan Windisch Torsten Wolff
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
Eintritt: 6,-